IPS e.max CAD Abutment

IPS e.max CAD Abutment

Verfügbarkeit: Sofort verfügbar

Schnellübersicht

Packung 5 Blöcke LT A-D A16 S A3,5

Details

Der Bereich „Abutment Solutions“ ist neu für die Anwendung bei CEREC/inLab, ab Softwareversion V4.2. Hier werden Hybrid-Abutments und Hybrid-Abutment-Kronen individuell aus Lithium-Disilikat-Blöcken gefertigt und mit einer Titanbasis verklebt. Der IPS e.max CAD A14-Block verfügt über eine vorgefertigte Schnittstelle, z. B. für die Sirona Ti-Base, eignet sich zur Herstellung individueller Hybrid-Abutments und ist in fünf MO-Farben erhältlich. Die Blockversion IPS e.max CAD A16 eignet sich ideal für verschraubte Hybrid-Abutment-Kronen. Dieser Block wird in der LT-Transluszenz geliefert, ebenfalls mit einer vorgefertigten Schnittstelle für Sirona Ti-Base. Die Hybrid-Abutment-Kronen werden direkt in die Implantate eingeschraubt. Es entfällt die Verklebung von Krone und Abutment und damit auch die Überschußentfernung zwischen Abutment und Krone. Die Größen S und L entsprechen den Größen der Ti-Basen.

Zusätzliche Information

Hersteller Ivoclar Vivadent GmbH
Artikelposition FG109279
Farbhelligkeit LT 3,5
Größe A16 S
Artikelgruppe 200
Verpackungseinheit Packung
Verpackungsinhalt 5 Blöcke A-D
Hersteller-Artikelnummer 644370

Aber Hallo